SPD Kißlegg - Bad Wurzach

 

Kreis-SPD feiert große Resonanz auf ihren politischen Herbst

Veröffentlicht in Veranstaltungen

RAVENSBURG (spd) – Auf großes Interesse nicht nur bei Parteimitgliedern stoßen die Veranstaltungen der Kreis-SPD zum politischen Herbst. „Wir haben hochkarätig angefangen und starten jetzt genau so durch bis zum fulminanten Finale im Dezember“, freut sich die Kreisvorsitzende Heike Engelhardt.

Am Montag, 7. November, erwarten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ihre frisch gewählte neue Landesvorsitzende Leni Breymaier. Sie kommt um 19 Uhr in die „Krone“ nach Schlier. Dort berichtet sie über das Arbeitsprogramm, das sich die Partei für die nächsten zwei Jahre gibt, und stellt sich den Fragen ihrer Genossinnen und Genossen.

 

Um die Rolle der SPD im Bund, im Land und in der Region wird es am Sonntag, 20. November, von 16 Uhr an in der „Post“ in Wolfegg gehen, wenn die Bundestagsfraktion zum politischen Martini einlädt. Hauptredner ist der ehemalige Kultusminister und jetzige Fraktionsvorsitzende im Stuttgarter Landtag Andreas Stoch.

 

Seine Nominierungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 hält der Kreisverband am Samstag, 26. November, um 14 Uhr im „Hirschen“ in Wangen-Leupolz. Die Kreismitglieder wählen die Kandidatin oder den Kandidaten, der sie in der nächsten Legislaturperiode im Bundestag vertreten soll. Anschließend wählen die Mitglieder ihre Delegierten für die Landesvertreterversammlung. Diese tagt am 11. März in Schwäbisch Gmünd, um die Plätze auf der Landesliste festzulegen, nach der die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten dann im Herbst als Abgeordnete in den Bundestag einziehen.

 

Den Abschluss der Reihe zum politischen Herbst bildet ein Abend mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Bundespartei Ralf Stegner. Der gestern mit dem Lindenberger Sozialistenhut ausgezeichnete Politiker kommt am Donnerstag, 8. Dezember, ins Kultur- und Kongresszentrum nach Weingarten. Er spricht um 19 Uhr über die Haltung der SPD zu aktuellen politischen Themen. Außerdem stellt sich der um klare Worte nie verlegene Mann aus dem Norden den Fragen der SPD-Kreisvorsitzenden Heike Engelhardt.

 

 

Homepage SPD Kreisverband Ravensburg

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Online spenden

Online spenden
 

SPD Allgemein

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

Ein Service von info.websozis.de

 

Besucher

Besucher:618141
Heute:4
Online:1