SPD Kisslegg - Bad Wurzach

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Herzlich Willkommen bei der SPD Kißlegg - Bad Wurzach

Wir laden Sie ein, auf unseren Seiten die Menschen kennenzulernen, die sich in der SPD engagieren und gerade in diesen Zeiten „Flagge“ zeigen.

Über Ihre Anregungen zum politischen Geschehen rund um Kißlegg und Bad Wurzach freuen wir uns

Maurice Baumann (1. Vorsitzender)

Michael Blume spricht am 28. November, 19 Uhr, im Kißlegger Neuen Schloss
Foto: Staatsministerium

Vermehrt antijüdische Aktionen und dazu die Verbreitung von Verschwörungsmythen machen ihn zum regelmäßigen Gast im SWR Fernsehen: Dr. Michael Blume, den Beauftragten der Landesregierung gegen Antisemitismus. Am Montag, 28. November, 19 Uhr, spricht er auf Einladung der SPD im Esthersaal des Neuen Schlosses.

Wie kommen Menschen dazu, für ihre eigenen Verunsicherungen und die Krisen in der Welt immer wieder "die da oben", „die Medien“ oder gar die Wissenschaft verantwortlich zu machen? Wieso führt das zu Radikalisierung in einem Netz von Verschwörungsmythen und am Ende häufig zu Antisemitismus? Dr. Michael Blume setzt sich seit Jahrzehnten wissenschaftlich mit den Religionen der Welt auseinander und publiziert dabei regelmäßig.

Wir freuen uns auf seinen Vortrag und die anschließende Frage- und Diskussionsrunde mit Ihnen. Zum Ausklang laden wir zum Gedankenaustausch bei einem Umtrunk ein, wobei wir um eine kleine Spende für die Ukraine-Hilfe vor Ort bitten.

Zur Einstimmung (und für alle, die an dem Abend verhindert sind) empfehlen wir die Ausgabe der „Nachtlinie“ vom 22. März aus der Mediathek des Bayrischen Rundfunks: nachtlinie | Talk : Von Gott im Gehirn (br.de)

Wir trauern um Alfred „Freddy“ Dobler

Die SPD Kisslegg-Bad Wurzach trauert um Alfred Dobler. Er starb am 15. August nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren.

Von 1981 - 2009 wirkte „Freddy“ im Gemeinderat, viele Jahre davon als Fraktionsvorsitzender und einer der stellvertretenden Bürgermeister. Über Jahrzehnte war er an der Grund- und Werkrealschule tätig und wurde von Schülern wie Eltern als Beratungslehrer sehr geschätzt. Auch in der Kommunalpolitik hat er sich immer für Kinder und Jugendliche eingesetzt und hatte für deren Anliegen ein offenes Ohr. Alfred Dobler war auch für den SPD-Ortsverein stets ein prägender Kopf, nicht zuletzt als dessen langjähriger Vorsitzender. Im Jahr 2018 erhielt er mit der Willy-Brandt-Medaille die höchste Auszeichnung, die es für SPD-Mitglieder gibt. Die Ehrung für seine 50 Jahre Mitgliedschaft im Frühjahr 2022 konnte er krankheitsbedingt nicht mehr wahrnehmen.

In Anerkennung seiner ehrenamtlichen Leistungen erhielt Alfred Dobler 2001 die Ehrennadel in Silber und 2009 die in Gold vom Gemeindetag Baden-Württemberg verliehen. Die Gemeinde Kißlegg zeichnete ihn mit ihrer Ehrenmedaille in Gold aus. Daran erinnerte auch Friedrich Rockhoff, der den verhinderten Bürgermeister Dieter Krattenmacher bei der bewegenden Trauerfeier am 19. August in der Pfarrkirche vertrat. Rund 200 Familienangehörige, Freunde und Weggefährten nahmen in der Pfarrkirche von ihm Abschied, darunter auch die Bundestagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende, Heike Engelhardt.

Lieber Freddy, wir danken Dir für deinen großen Einsatz!

Rede - Wie weiter mit der Gesundheitsversorgung?

In seiner Rede im Kreistag zeigt Rudolf Bindig, die Positon der SPD Kriestagsfraktion zum Zukunfstsprogramm der Gesundheitsversorgung in der Region auf:

"Wir kommen hier im Kreistag immer wieder zusammen, um Angelegenheiten des Kreises zu regeln. Mal geht es um einen Radweg, eine Kreisstraße, um Solaranlagen auf den Dächern der Gebäude des Landkreises, eine Streuobstwiese, über Bauten an den Gewerbeschulen oder für das Verwaltungsquartier. Wir fällen Endscheidungen von sehr unterschiedlicher Reichweite. ... "

ABGESAGT wegen Covid: Vortrag von Michael Blume am 12.4.

Der geplante Vortrag von Dr. Michael Blume am Dienstag, 12.4., im Neuen Schloss muss wegen der Covid-Erkrankung des Refereneten leider entfallen. Wir bemühen uns um einen möglichst zeitnahen Ersatz-Termin.

 

Michael Blume spricht am 12. April,19 Uhr, im Neuen Schloss, Kißlegg
Bild: Staatsministerium

Vermehrt antijüdische Aktionen und dazu die Verbreitung von Verschwörungsmythen machen ihn zum regelmäßigen Gast in „BW aktuell“ des SWR Fernsehens: Dr. Michael Blume, den Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung. Am Dienstag, 12. April, 19 Uhr, spricht er auf Einladung der SPD im Esthersaal des Neuen Schlosses.

WebsoziInfo-News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de